Sonnenbank kaufen – unser Ratgeber

Welche Sonnenbank kaufen?

Wenn Sie eine Sonnenbank kaufen wollen, sollten Sie für sich vorab die Frage beantworten können, welche Ziele Sie mit dem Heimsolarium verfolgen. Soll die Sonnenbank nur ein Ausgleich zum stressigen Alltag sein und Sie möchten 1-2 mal die Woche aktiv Zuhause an Ihrer Bräune arbeiten? Oder verfolgen Sie das Ziel, kontinuierlich mit hoher Intensität die Hautbräune aufrechtzuerhalten?

Wenn Sie die erste Frage mit Ja beantworten können, so ist ein transportabeles Oberkörpersolarium oder eine klappbare Sonnenbank ideal. Diese benötigen nur wenig Platz, sind schnell aufgebaut und lassen sich leicht unterm Bett oder Schranknieschen verstauen. Die angenehme Strahlung sorgt für optimale Bräunungsergebnisse einzelner Körperpartien und Entspannung und Wellnessgefühl stellen sich schnell ein.

Trifft jedoch die zweite Frage mehr auf Ihre Bedürfnisse zu, so empfehlen wir die Anschaffung eines Ganzkörpersoolariums. Dieses garantiert nahtlose Bräune von der Zehenspitze bis zum Scheitel. Zudem soll der Zeiterspranis bei der Benutzung einer stationären Sonnenbank nicht unerwähnt bleiben. Durch die zeitlgleiche Strahlung von oben und unten ist die Bräunung sehr effektiv und zeitintensives Nachbräunen einzelner Körperpartien entfällt.

Welche Leuchtmittel

Achten Sie bei der Wahl Ihres Heimsolariums vor allem auf die Wahl der Leuchtmittel. Vor allen Solarien mit Quarz- und Halogenstrahlern sollten Sie Ihren Köper nicht allzu oft aussetzen. Diese stehen im Verdacht, Hautkrebs zu fördern. Heimsolarien mit Leuchtstoffröhren sind dagegen eher unbedenklich. Eine erhöhte Krebsgefahr besteht nach heutigem Wissensstand hier nicht.

Sonnendusche

Die Sonnendusche ist eine moderne und noch relativ junge Bräunungsmethode und soll an dieser Stelle Beachtung finden. Bei dieser Art sich zu bräunen steht man im Solarium. Dies hat zwei Vorteile. Der erste ist der relativ geringe Platzbedarf. Durch die horizontale Bauweise wird nur eine kleine Grundfläche zum Aufbauen und Nutzung benötigt. Die Sonnendusche kann so effektiv auch noch die kleinste Ecke Zuhause platzsparend nutzen. Der zweite Vorteil ist die gleichmäßige Bräune. Bei herkömmlichen Solarien gibt es immer Kontaktflächen des Körpers mit dem Solarium und die Haut wird zusammengeschoben – es entstehen Körperfalten. Besonders im Po Bereich entstehen so meist Partien, die sich der Strahlung entziehen und nicht gebräunt werden. Dies entfällt durch das freie Stehen in der Sonnendusche und eine gleichmäßige Bräune ist garantiert. Wo Sonne ist da gibt es auch Schatten – in diesem Fall der Preis. Die neue Art von Solarium kann voll überzeugen und ist sehr effektiv. Leider ist der Einsatz von hochwertigen Materialien und die bisher noch relativ unbekannte Art sich zu bräunen sehr hochpreisig. Hier muss jeder für sich entscheiden, wie viel ihn der geringere Platzverbrauch und die nahtlose Bräune wert sind.

Sonnendusche Proline 28 V Lounge Red Hapro Solarium
Preis: 5.299,00€
Zuletzt aktualisiert am 22.11.2017
  • Lounge Red
  • sanftes Bräunen, optimale Hygiene
  • Leistung: 2500 Watt
  • 28 Hochleistungsröhren
  • benötigt keinen Starkstromanschluß